Starkstrom

Das große Packen hat begonnen ….

Klamotten über Klamotten stapeln sich neben einigen Stiften und jeder Menge Kosmetik. Ein großer roter Koffer liegt daneben auf dem Teppichboden in meinem Zimmer. Ich habe angefangen zu packen – mein Leben in zwei Koffer. Und das ist ein ziemlich komisches Gefühl, denn jetzt geht es wirklich bald los. Mein Auslandsaufenthalt war immer ziemlich weit weg, unwirklich, doch seit die Ferien angefangen haben, ging die Zeit viel zu schnell vorbei. Der Abend meiner Abschiedsfeier, mit meinen Mädels am Lagerfeuer. Das letzte Mal gemeinsam shoppen oder am See – klar, es sind nur vier Monate und ich komme ja schließlich wieder, aber erstens sind 120 Tage eine verdammt lange Zeit und zweitens werde ich diesen verrückten Haufen ziemlich vermissen. Ich muss schmunzeln, als mein Blick auf den großen braunen Umschlag mit den Abschiedsgeschenken meiner Freunde fällt- viele Fotos und Briefe, Karten, die ein Lächeln in mein Gesicht zaubern. Doch das ist jetzt gerade nicht wichtig, jetzt heißt es so viel wie es geht, so leicht wie möglich in zwei Koffer und meinem Rucksack zu verstauen. Manchmal fragen mich die Leute `Warum denn bitte England? USA ist doch viel cooler!` Erstmal natürlich neeeeiiiiinnn, ist es nicht, aber abgesehen davon: für mich war von vorneherein klar, wenn, dann England. Vielleicht, weil ich ein Angsthase bin oder weil ich auf Scones und Tea Time stehe. Wenn ihr euch jetzt fragt, warum der Angsthase angehoppelt kommt – um ehrlich zu sein, beruhigte es mich, zu wissen, dass meine Eltern, mein Zuhause, mein Leben „nur“ zwei Flugstunden entfernt ist und nicht 12.  Leider besitze ich auch keinen Privat-Jet oder eine Kredit-Karte ohne Limit, weswegen es natürlich auch etwas einfacher sein wird nach England Kontakt zu neuen Freunden zu halten als beispielsweise nach Australien oder Neuseeland. Aber ich bin noch so weit von dem Ende dieses Abenteuers und leider auch neuen Freunden entfernt. Also, Anna, darauf konzentrieren, was jetzt wichtig ist! Steh auf und geh jetzt endlich dieses verdammte rote T-Shirt suchen.

Zurück