Wetterballon

Am Freitag, den 1. Oktober 2021 fand am GyKi ein ganz besonderes Ereignis statt: Die letztjährige Klasse 10f ließ ihren Wetterballon starten, den sie vor Corona als 1. Platz im bundesweiten Wettbewerb Mathe im Advent gewonnen hat.

Bei sonnigem Wetter und strahlendblauen Himmel wurde um 11:40 Uhr vor allen Schüler*innen und Lehrer*innen der Schule, dem Bürgermeister aus Feldkirchen, Herr Janson, außerdem Herrn Keck aus Kirchheim, sowie diversen Zeitungen und sonstigen Gäste der Wetterballon gestartet. Er erreichte auf seinem Flug eine maximale Höhe von 22.908 m, eine minimale Temperatur von -31,125 °C und einen minimalen Druck von 35,6 hPa ehe er sogar bis nach Österreich fuhr und dort um 15:14 Uhr in einem Wald zwischen Bamberg und Posching landete. Abends wurde er dort von Frau Prüfer und Frau Kratz geborgen, wobei festgestellt werden konnte, dass Videos und diverse Messwerte aufgenommen worden sind, die die Schüler*innen nun auswerten können. Begeistert über diese Nachricht, haben die Schüler*innen gleich damit begonnen :)

Anbei Eindrücke vom Event in fotografischer Form von Jonathan Desaga und Niklas Stiegler, Q11.

Lea Prüfer

Zurück

(0 89) 9 07 78 49 - 0

Heimstettner Straße 3,
85551 Kirchheim bei München

(0 89) 9 03 71 98