Nachrichten

Vorlesewettbewerb Französisch

Auch dieses Jahr war es wieder so weit: die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe durften zeigen, was sie im ersten Lernjahr in Französisch für Fortschritte gemacht haben und am 05.07. am Vorlesewettbewerb der Fachschaft Französisch teilnehmen. Aus jeder Lerngruppe war intern ein Klassensieger bzw. eine Klassensiegerin ermittelt worden, um bei dem Wettbewerb anzutreten. Es galt vor dem Publikum der Mitschüler in der Aula einen bekannten sowie einen unbekannten französischen Text möglichst fehlerfrei vorzutragen. Beurteilt haben die Leistung der Schüler drei Muttersprachler: Frau Tittler, Frau Keller und Marie Pouvreau (Q11).

Teilgenommen haben dieses Jahr Hannah Beinert, Linus Richert, Simon Raghunath, Celine Sokolowski und Christina Richter. Und da sie allein durch die Teilnahme ihren Mut bewiesen haben, erhielten sie alle einen kleinen Preis.

Zurück