Schulbau in Afrika

Bildung dank Bildung ermöglichen!

Das P – Seminar „Schulbau in Afrika“ stellt sich und sein Projekt vor

Bildung ist hier in Deutschland kostenlos und für alle frei zugänglich, aber in vielen anderen Ländern können oft nur die wenigsten Kinder zur Schule gehen. Deshalb haben wir, Schüler aus der Q12, es uns zum Ziel gemacht, wenigstens 770 Kindern eine Möglichkeit auf Bildung zu geben. Dazu wollen wir genug Geld sammeln, um im Ort „Il Bissil“ eine komplette Grundschule zu finanzieren, mithilfe der Organisation: „Missionaries of St. Francis de Sales“.

Aber wer sind wir überhaupt?

Wir sind 17 Schüler und Schülerinnen aus der Q12 dieser Schule. Im Rahmen unseres Projekt-Seminares „Wir bauen eine Schule in Afrika“ planen wir Aktionen, um Geld zu sammeln, damit wir schlussendlich einen Teil der Schule finanzieren können. Im Moment wird das Gymnasium auch neu gebaut, und zu diesem Anlass wollen wir Kindern, die nicht die Möglichkeit auf Schulbildung haben, eine Zukunft zu ermöglichen.

Aber wie machen wir das?

Es war vorgesehen, in kleinen Gruppen Projekte in und außerhalb unserer Schule zu organisieren, von denen wir den gesamten Erlös in unser Projekt investieren. Leider konnte durch Covid-19 keines der geplanten Projekte umgesetzt werden, wodurch wir nun auf Spenden angewiesen sind.

Die Grundschule, die durch dieses Projekt finanziert wird, soll bis Januar 2021 fertig gebaut werden und bietet 770 Grundschülern eine Möglichkeit auf eine Grundbildung sowie tägliches warmes Mittagessen. Der Ort Il Bissil liegt im Süden Kenias, nahe an der Grenze zu Tansania.

So soll die Schule einmal aussehen, wenn sie fertig ist:
Schon im Mai haben die richtigen Bauarbeiten begonnen. Hier sieht man, wie fleißig an der Schule gebaut wird:

Durch Ihre Spende können auch Sie sich dankbar zeigen, dass Sie eine gute Schulbildung erfahren durften, und tragen Ihren Teil dazu bei, Kindern eine fundierte Bildung zu ermöglichen. Bildung ist die stärkste Waffe eines Landes gegen Armut und Hunger!

Um unser Projekt zu unterstützen spenden Sie einen Betrag Ihrer Wahl an folgendes Konto:

Schulförderverein

VR Bank Münchner Land

IBAN: DE 52 7016 6486 0003 4012 19

Dabei bitte unbedingt als Betreff „P-Seminar Schule in Afrika“ angeben, damit das Geld auch bei uns ankommt.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Ihr P-Seminar „Schulbau in Afrika“

Zurück

(0 89) 9 07 78 49 - 0

Heimstettner Straße 3,
85551 Kirchheim bei München

(0 89) 9 03 71 98