Jugendmedientag der ARD

Am 10. November fand der jährliche Jugendmedientag der ARD statt, in diesem Jahr wegen der besonderen Situation ausschließlich online. Einige Schüler*innen der Tabletklasse 8e nahmen dabei am Web-Workshop "Diversity Deluxe - Wo bleibt eigentlich die Vielfalt im Fernsehen?" teil. Die beiden Journalistinnen Tamy Daum und Thembi Wolf zeigten anhand konkreter Beispiele, wie sich das Thema Diversität im Fernsehen in den letzten Jahren verändert hat, und was noch zu tun bleibt. So hatte z.B. im Jahr 2019 nur einer von 20 Gästen einer TV-Talkshow einen Migrationshintergrund und Frauen machten nur ca. ein Drittel der eingeladenen Gäste aus. Die Schüler*innen der 8E schalteten sich über die Chatfunktion der Videokonferenz immer wieder mit eigenen Beiträgen und Ideen in die Diskussion ein und hatten am Ende des Workshops eine ganz neue Perspektive auf das Thema Vielfalt gewonnen.

Zurück

(0 89) 9 07 78 49 - 0

Heimstettner Straße 3,
85551 Kirchheim bei München

(0 89) 9 03 71 98