Nachrichten

Gratulation an alle Preisträger der Mathematik-Olympiade

Teilnehmer Mathematik-Olympiade

In diesem Jahr haben 32 Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 5 bis 10 unserer Schule an der bundesweiten Mathematik-Olympiade teilgenommen.

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich angebotener Wettbewerb, an dem bundesweit über 200.000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Sie bietet allen interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Der nach Altersstufen gegliederte Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 3 erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Die Teilnahme am Wettbewerb regt häufig zu einer weit über den Unterricht hinausreichenden Beschäftigung mit der Mathematik an. In den unteren Klassenstufen dominiert als Motiv oft die Freude am rational-logischen Denken und am Knobeln. Bei den Älteren besteht das Interesse dagegen mehr darin, eigene mathematische Fähigkeiten an der Bearbeitung anspruchsvoller Aufgaben zu erproben, zu festigen und weiterzuentwickeln.

Die 1. Runde findet in jedem Jahr als Hausaufgabenrunde statt. In dieser 1. Runde erreichten einen 3. Platz: Damjan Injaz 5c, Johanna Deutlmoser 5g, Adrian Schneider 6b, Yohana Owa Heisig 6d, Johanna Ertl 8c und Hannah Wößmann 8es.

Auf den 2. Platz gelangten Cosima Gieser 5e, Jonas Wößmann 6b, Johannes Sturm 6c, David Bohnegel 6e, Benedikt Schandl 7c, Tilo Schweers 7c, Tara Mohajermoghadam 7d, Finja Höreth 7d.

Den 1. Platz erkämpften sich Bruno Bittrich 6a, Stephanie Braun 6b, Niklas Keichel 6c, Timo Täschner 6c, Julia Hümmer 7f und Carolin Schandl 10e.

Am 15.11.2017 fand die 2. Runde in Form einer 240 minütigen Klausur statt. In einer sehr angenehmen Arbeitsatmosphäre knobelten 30 Schülerinnen und Schüler über den Aufgaben der Olympiade. Auch hier wurden einige Plätze erreicht:

  1. Platz: Jonas Wößmann 6b, Johannes Sturm 6c, Jan Schmidbauer 6fg, Benedikt Schandl 7c, Johanna Ertl 8c
  2. Platz: Tilo Schweers 7c
  3. Platz: Tara Mohajermoghadam 7d, Julia Hümmer 7f, Hannah Wößmann 8es

Tara und Julia, die die ersten Plätze in der 7. Jahrgangsstufe erreicht haben, wurden von den Organisatoren der Olympiade nach Paussau eingeladen, um dort an der 3. Runde, der Landesrunde, teilzunehmen. Wir drücken ihnen die Daumen.

Katja Neufeld

Zurück