Baumaßnahmen Heimstettner Straße

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass zur Vollsperre der Heimstettner Straße im Abschnitt Rathausstraße bis Schlehenring „Süd“ noch weitere Baumaßnahmen im Straßenraum hinzukommen, welche sowohl die Schüler, als auch Lehrkräfte, Mitarbeiter und Besucher der Grund- und Mittelschule und des Gymnasiums betreffen könnten.

Baustellenausfahrt Neubau Gymnasium:

Südlich der Grund- und Mittelschule wird ab Anfang September eine neue Baustellenausfahrt für den Neubau Gymnasium in Betrieb gehen. Diese soll planmäßig auch während der Straßenausbauarbeiten im Jahr 2023 genutzt werden und wird planmäßig erst Anfang 2024 zurückgebaut. Für die Baustellenausfahrt ist außerhalb der Ferienzeit eine Sperrzeit Mo. – Fr.- von 7:30 Uhr bis 8:15 Uhr angeordnet.

Ab September wird der Gehweg auf der Westseite der Heimstettner Straße im Abschnitt Grund- und Mittelschule bis Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) gesperrt, Fußgängern bleibt nur der Gehweg auf der Ostseite. Die Auswirkungen auf den Radverkehr sollten minimal sein.

Den Verkehrszeichenplan dazu finden Sie unten.

Mit Beginn des Straßenausbaus im zweiten Bauabschnitt der Heimstettner Straße wird es zu neuerlichen Änderungen bei der Verkehrsführung kommen. Details hierzu sind noch nicht bekannt.

Geothermie für Neubau Gymnasium:

Auf Höhe und Länge des GyKi wird ab Anfang nächster Woche (KW 34) bis voraussichtliche Ende September 2022 eine Fernwärmeverteilleitung verlegt. Die Fahrbahn wird auf einer Länge von ca. 150 m halbseitig gesperrt, der Verkehr wird per Lichtsignalanlage (Baustellenampel) geregelt. Die Zufahrt der Feuerwehr und des Rettungsdienstes zum Gymnasium, sowie für die Lehrkräfte zum Parkplatz wird in dieser Zeit mit Stahlplatten sichergestellt.

Der Fußgängerverkehr sollte von der Maßnahme nicht betroffen sein. Der Radverkehr auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Süden ist lediglich von der Ampelschaltung und dem schmäleren Fahrstreifen betroffen.

Die Stellplätze auf dem Seitenstreifen ggü. des Gymnasiums, in den baulich angelegten Parkbuchten und auf der Fahrbahn fallen im Zeitraum der Arbeiten weg.

Wenn alles planmäßig verläuft ist der Großteil der Arbeiten schon Mitte September mit Schulbeginn des Schuljahres 2022/2023 abgeschlossen, garantiert werden kann dies jedoch leider nicht.

Für diese Baumaßnahme ist außerhalb der Ferienzeit eine Sperrzeit von 7:30 Uhr bis 8:15 Uhr nicht explizit angeordnet, der ausführenden Firma ist jedoch das Schüleraufkommen aufgrund vorangegangener Baumaßnahmen bekannt und sie wurde vorerst lediglich um Einhaltung der Sperrzeit gebeten.

Den Verkehrszeichenplan zu dieser Maßnahme finden Sie ebenfalls unten.

Zurück

(0 89) 9 07 78 49 - 0

Heimstettner Straße 3,
85551 Kirchheim bei München

(0 89) 9 03 71 98