Intensivierung

Intensivierungskonzept am Gymnasium Kirchheim

Intensivierungsstunden sind besondere Stunden für die individuelle Förderung der Schüler. Sie sollen den individuellen Lernprozess durch gezieltes Üben, Wiederholen und Vertiefen unterstützen. Die angebotenen Intensivierungsstunden in den Jahrgangsstufen 5-8 sind Pflichtintensivierungen mit Ausnahme der Sprachen in Jahrgangsstufen 8. Wichtig ist uns, dass vor allem in den Grundlagenfächern Mathematik und Deutsch von Jgst.5-8 durchgehend genügend Möglichkeiten des Übens gegeben sind. Die Klassenleiterstunden in den Jahrgangsstufen 5 und 6 sind wichtige Stunden, in denen die Schüler im Bereich der Persönlichkeits- und Lernkompetenz gestärkt werden.

Ab der Jahrgangsstufe 8 sind klassenübergreifende, frei wählbare Intensivierungsstunden eingerichtet. So können Schüler von Jgst. 8-10 je nach Bedarf (Ausnahme: Verpflichtung bei Note 5 im Jahreszeugnis) aus dem Pool der freien Intensivierungen wählen, um zusätzlich Unterstützung zu erfahren.

Jgst. Pflichtintensivierung „freiwillige-verpflichtende“ Intensivierung
5 KLassenleiterstunde
E/NuT und NuT/E (wöchentlich halbe Gruppe)
M, D, E Wochenplan oder Intensivierung 14-tägig D/M
 
6 Klassenleiterstunde
E (14tägig, halbe Gruppe)
Kleine Lerngruppen in L, F
E, M, D Wochenplan oder Intensivierung 14-tägig D/M
 
7 E / D und D / E (wöchentlich, halbe Gruppe)
Kleine Lerngruppen L, F
 
8 NTG: M (wöchentlich, halbe Gruppe), Ph/C geteilte Übung
SG: F / M (wöchentlich, halbe Gruppe)
E, L, F
9 NTG: Ph/Ch geteilte Übung
SG: F (14tägig, halbe Gruppe)
E, L, F, M, DEFL
Angebote für Interessierte und schwache Schüler
10 4. Deutschstunde M, DELF
Angebote für Interessierte und schwache Schüler