Mittel- und Oberstufenchor

Der Mittel- und Oberstufenchor des Gymnasiums ist ein Ensemble, das allen Schülerinnen und Schülern ab der 7. Klasse offen steht, die Spaß am Singen haben. Toll ist es natürlich, wenn ihr vorher schon im Unterstufenchor gesungen habt; das muss aber nicht sein. Um in diesem Chor mitsingen zu können, ist kein Vorsingen erforderlich. Einsteigen kann man immer zu Beginn des Schuljahres oder nach den Weihnachtsferien.

Im Mittel- und Oberstufenchor werden Lieder und Songs verschiedener Stilrichtungen und Epochen meist dreistimmig gesungen und bei den Schulkonzerten aufgeführt. Manchmal übernehmen auch Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe einzelne Teile der Chorprobe, wie z.B. das Einsingen.

Besonderes Highlight am Ende des Schuljahres ist die Fahrt nach Siegsdorf, wo wir intensiv fürs Sommerkonzert proben. Hier ist auch immer viel Zeit für Freizeitaktivitäten wie Volleyball, Fußball, Eis essen und an den Fluss gehen. Den meisten Schülerinnen und Schülern bleibt diese Fahrt als unvergessliches Erlebnis in Erinnerung.

Für diejenigen, die den Chor in der Oberstufe als Wahlpflichtfach belegen möchten, ist es sehr ratsam, schon in der Mittelstufe dabei zu sein. Der spätmöglichste Zeitpunkt in den Chor einzutreten, um die Wahlmöglichkeit zu haben, ist jedoch nach den Weihnachtsferien der 10. Klasse. Mehr zu Zugangsvoraussetzungen und Bewertungsmodalitäten für die Oberstufe gibt es hier.

Die Probe findet immer mittwochs von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr statt.

Schaut einfach mal vorbei - wir freuen uns auf euer Kommen!

Wie kann ich teilnehmen?

Die Anmeldung zu einem Wahlunterricht erfolgt in der Regel zu Beginn des Schuljahres. Der folgenden Übersicht entnehmen Sie bitte, ab welcher Jahrgangsstufe eine Aktivität angeboten wird.