Willkommen am Gymnasium Kirchheim

News

Informationen

Einführungsklasse

Hier finden Sie Informationen zur Einführungsklasse im Schuljahr 2024/25, die sich an Absolvent:innen von Real-, Mittel- und Wirtschaftsschulen richtet.

Seminare

Wetterballon

Hier finden Sie Details zum Ablauf, den Ergebnissen und ein spektakuläres Video des Starts vom Wetterballon des P-Seminars "Stratosphärenphysik"

Foto: Ricado Molina
Seminare

wedesign - Desin und Nachhaltigkeit im Unterricht

Tandems aus einer Schülerin/einem Schüler und einer Lehrkraft entwickeln gemeinsam mit Designerinnen und Designern neue Formen des Designunterrichts.

Schach

Münchner Schulschach-Einzelmeisterschaft 2023

Die Münchner Schulschach-Einzelmeisterschaft 2023 hat wieder bei uns am GyKi stattgefunden und...

Schach

2. GyKi Mädchenmeisterschaft 2023/24

Altmeisterin Lilli Ennulat (Q12) leitete nicht nur erfolgreich das Turnier, sondern ...

Glückwunsch

Der Deutsche Schulpreis 2023

Wir gratulieren der Mittelschule Erlangen Eichendorffschule ganz herzlich zu ihrem Erfolg als Hauptpreisträgerschule des Deutschen Schulpreises 2023!

Anstehende Termine

6F Exkursion TUM-Junior LRZ
Hr. Augat
11A Exkursion Ägyptische Staatssammlung
Fr. Kuhn
10E Berlinfahrt
Fr. Stadler, Hr. Galos
6B Exkursion TUM-Junior LRZ
Fr. Wankerl
9DEFS Musikprojekt je eine Doppelstunde
FS Musik
Jgst. 8 Infoabend Parisaustausch in 081
Fr. Nowak
6D Exkursion TUM-Junior LRZ
Fr. Stiffan, Fr. Berthold
7E Exkursion TUM Junior ESO Supernova
Hr. Bihler
Zeugnisprozess - Ausgabe des Zwischenzeugnisses
5./6. Std. EFQM Rückmeldung und ZZ Klassenleitung und Stellvertretung
Wintersportwoche 6D und F
Hr. Rosenmeier
6A Exkursion TUM-Junior LRZ
Fr. Strehlow, Fr. Herbst
10A Berlinfahrt
Fr. Kuhn, Hr. Sergel
Lehrerkonferenz mit offenem Schulforum und Fortbildungsteil Wissenschaftswoche
Kurzstundenmodell I; Unterrichtsschluss 11:15 Uhr Nach der gemeinsamen Veranstaltung Sitzung der Fachleitungen in Raum 083
5G Exkursion zum ix-Quadrat
Fr. Birkedal, Fr. Dechant
9FS besucht das Museum der 5 Kontinente
Fr. Kempfle
Jgst.11 besucht die Handwerksmesse
Fr. Birkedal
Kickoff 2gether im JUZ
Fr. Suhl, Fr. Manniegel
Besuch im Rahmen des Hospitationsprogramms der Robert Bosch Stiftung
Fr. Nürnberger
Große Schachreise nach Regensburg Jgst. 8-11
Hr. Tassell und P-Seminar
Informationsveranstaltung zum Übertritt ans Gyki
7A und 7F Exkursion TUM Junior ESO Supernova
Hr. Bihler, Fr. Strehlow

Ein neues Schulhaus für unsere Schulfamilie

Seit dem Jahr 2009 ist bekannt, dass an unserer Schule ein dringender Sanierungsbedarf herrscht. Nach gescheiterten Planungsversuchen einer Teilsanierung und einer energetischen Sanierung ergab ein Gutachten im Jahr 2015 das Ergebnis, dass ein Neubau der Schule wirtschaftlicher ist als eine Sanierung.

Für die Schulfamilie eine große Erleichterung, da nicht über Jahre während laufender Bauarbeiten unterrichtet werden muss.

Schule im neuen Herzen der Gemeinde

Der im Jahr 2016 eingeleitete Architektenwettbewerb beinhaltet ein neues Schulgebäude für  bis zu 1.300 Schüler:innen, eine Sporthalle mit vier Teilen, Sportaußenflächen und entsprechende Freianlagen.

Das Schulgelände liegt in direkter Nachbarschaft zum neuen Ortspark und soll sich mit diesem verzahnen. Gleichzeitig wurde die Heimstettner Straße neu gestaltet und eine Bushaltestelle sowie ein großzügiger Vorplatz gebaut.

Offene und helle Architektur

Die Gewinner des Architektenwettbewerbs haben die Anregungen der Schulfamilie aufgenommen und ein offenes, helles und vielseitiges Gebäude entworfen.

Im Erdgeschoss finden sich neben den Kunst- und Musikräumen die Mensa, die Aula und ein Mehrzweckraum, sowie die Verwaltung. Das ersten Obergeschoss wird von den Fachräumen aus Physik, Biologie, Chemie und Informatik belegt. Im zweiten bis vierten finden sich die Klassenzimmer und Kursräume, sowie die OGS, JSA, Schulpsychologie und Oberstufenbetreuung.

Neue Schule - neue Lernkonzepte

Neben dem Unterricht im Klassenzimmer bieten diverse Lernlandschaften vielfältige Differenzierungsmöglichkeiten. Es werden Orte des Rückzugs und des konzentrierten Lernens geschaffen, ebenso wie Orte für kooperative Lernformen.

Die Schüler:innen unserer Schule können sich im zugangsgeschützten, internen Bereich unserer Website im Bau-Blog über den aktuellen Stand der Bauarbeiten am neuen Schulgebäude informieren.

Digitale Schule der Zukunft

Im Pilotversuch "Digitale Schule der Zukunft" (DSDZ) werden die Schüler:innen der Jahrgangsstufen 7 und 8 personenbezogen mit mobilen Endgeräten ausgestattet. Dabei wird aus den Erfahrungen aus dem ersten Jahr des Pilotversuchs, den Tabletklassen und der Nutzung der schülereigenen Geräte in der Oberstufe aufgebaut. Ziel ist der Ausbau des Einsatzes mobiler Endgeräte als Unterstützung beim Lernen in der Schule wie auch zuhause.

Die Weiterentwicklung erfolgt in fünf Handlungsfeldern:

Unterricht weiterentwickeln

Digitale Expertise stärken

Schule digital organisieren

Schule kooperativ gestalten

IT-Infrastruktur optimieren

Noch 31 Tage bis zum Beginn der Osterferien.